Vitalstoffreiche Vollwertkost

Sich und seine Familie gesund zu ernähren ist gar nicht so schwierig. Sie müssen nicht Kalorien zählen oder die Inhaltsstoffe der einzelnen Nahrungsmittel wissen. Wir werden durch Fehl-, Halbinformation und durch die Werbung getäuscht und verunsichert.

Es ist nur nötig Lebensmittel so natürlich wie möglich zu lassen, am Besten aus biologischem Anbau, denn dann sind alle wichtigen Vitalstoffe (Vitamine, Mineralstoffe, Spurenelemente, Enzyme, ungesättigte Fettsäuren, Aromastoffe und Faserstoffe) im richtigen Verhältnis zueinander vorhanden und wir brauchen uns keine Sorgen über die richtige Zusammensetzung unsere Ernährung zu machen, gemäß dem Motto von:

Prof.Kollath:  'lasst die Nahrung so natürlich wie möglich’

Dr. Bruker:    'esst nichts wofür Werbung gemacht wird’

Mit der vitalstoffreicher Vollwertkost können ernährungsbedingte Zivilisations- krankheiten, wie:

  •  Erkrankung des Bewegungsapparates
  •  Magen-, Darm-, Leber-, Gallenerkrankungen
  •  Herz- und Kreislauferkrankungen 
  •  Stoffwechselstörungen
  •  Adipositas

positiv beeinflusst werden.

Für einen einfachen Einstieg in die vitalstoffreiche Vollwertkost begleite ich Sie gerne mit Information, Tipps und Kostproben.

Buchempfehlungen:

  • Unsere Nahrung unser Schicksal von Dr. Bruker
  • Kochbücher von Barbara Rütting, Ilse Gutjahr-Jung, Helma Danner
  • Streicheleinheiten von Erika Richter und Ilse Gutjahr
  • Idealgewicht ohne zu Hungern von Dr. Bruker

Gesellschaft für Gesundheitsberatung:    www.ggb-Lahnstein.de